Medisuiss
Home| Sitemap|Kontakt| DE FR IT
spacer
Print Page   Suche
... beim Eintritt eines Mitarbeitenden

 AHV  Wir empfehlen, neue Mitarbeitende innerhalb von 30 Tagen seit Stellenantritt anzumelden. Mitzuteilen sind neben dem Eintrittsdatum AHV-Nummer, Name, Vorname und Geburtsdatum; diese Angaben können der Krankenversicherungskarte des Mitarbeitenden entnommen werden. (Für eine allfällige Lohnsummenanpassung siehe Rubrik "... Änderung Löhne").
   
 wie?  Internet: PartnerWeb (> Mitarbeitende > Mitarbeitende anmelden)
  Formular: Eintritt Arbeitnehmer,
zu senden an:
  Brief:  medisuisse, IK, Postfach, 9001 St. Gallen
  Fax: 071 228 13 66
  Mail: ik @ medisuisse.ch (Angaben gemäss Formular genügen)
   
  Sonderfall: Mitarbeitende ohne Krankenversicherungskarte
 was?  Ein AHV-Versicherungsausweis muss nur noch in den seltenen Fällen bestellt werden, in denen ein Versicherter als Grenzgänger keine Krankenversicherungskarte besitzt.
   
 wie?  Internet: PartnerWeb (> Mitarbeitende > Mitarbeitende anmelden)
  Formular: Anmeldung für einen Versicherungsausweis,
unterzeichnet zu senden an:
  Brief: medisuisse, IK, Postfach, 9001 St. Gallen
  Fax: 071 228 13 66
   
 FAK   Ein neuer Mitarbeitender, der einen Anspruch auf Familienzulagen geltend machen will, muss bei der zuständigen Familienausgleichskasse angemeldet werden. 
   
 wie?  Formular: Anmeldung von Arbeitnehmenden zum Bezug von Familienzulagen,
unterzeichnet und mit den erforderlichen Beilagen zu senden an:
    medisuisse, FAK, Postfach, 9001 St. Gallen
    
 PAT  Tritt ein Mitarbeitender ein, der bei der Vorsorgeeinrichtung PAT-BVG zu versichern ist, so muss dieser umgehend angemeldet werden (die Anmeldung bei der AHV oder FAK genügt nicht).
   
 wie?  Formular: Anmeldeformular für Arbeitnehmer,
unterzeichnet zu senden an:
    PAT-BVG, Postfach, 9001 St. Gallen

 
Go to the top 
Spacer