Medisuiss
Home| Sitemap|Kontakt| DE FR IT
spacer
Print Page   Suche
Beitragspflicht Kantone

FAK-Beiträge

Die Selbständigerwerbenden haben Beiträge an die Familienausgleichskasse (FAK) zu leisten; die Beitragspflicht besteht seit 2016 bis zu einem Einkommen von 148'200 Franken. Die Höhe der Beiträge ist von Kanton zu Kanton und von Kasse zu Kasse unterschiedlich.

Weitere Beiträge

In folgenden Kantonen erhebt die medisuisse weitere Beiträge für Leistungen nach kantonalem Recht:

•  MPA-Fonds im Kanton Aargau (Ärzte) 
•  Beitrag an die DA-Ausbildung im Kanton Bern (Zahnärzte)
•  Mutterschaftsversicherung im Kanton Genf
•  Integrations- und Frühkindzulagen sowie Erwerbsersatz bei Adoptionen im Kanton Tessin
•  Ergänzungsleistungen für Familien und Überbrückungsrenten im Kanton Waadt

►  MPA-Merkblatt Aargau 

 
Go to the top 
Spacer